So 28.01.2018 Wanderung im Taunus
von Oberursel-Hohemark zum Feldberg und zurück

TREFFPUNKT:
9.10 Uhr Frankfurt (Main) Hbf am Service-Point


HINFAHRT:
9.24 Uhr Hbf (tief Gleis 104): S5 nach Bhf. „Oberursel Taunus“, Ankunft 9.41 Uhr; dort umsteigen in die U3 um 9.47 Uhr nach „Oberursel / HOHEMARK“ (Endhaltestelle): Ankunft: 09.59 Uhr


WANDERSTRECKE:
Länge: 21 km
“Alle Jahre wieder ...“ lade ich Euch auch dieses Jahr zum Wanderauftakt auf den
Feldberg ein, meine sogenannte Standardwanderung, die bislang immer ein Winter-Highlight war und es auch heuer wieder sein wird, wenn Ihr dazu gute Laune mit-bringt ... Ab diesem Jahr allerdings jetzt sonntags, weil am letzten Samstag imJanuar jetzt das Winterfestival 001 stattfindet.
Wie all die Jahre zuvor fahren wir zunächst mit der S5 vom Hauptbahnhof FFM mit der U3 nach „Oberursel Taunus“ bis „Oberursel – HOHEMARK“, von wo aus wir auf dem Unteren Maßbornweg den romantischen Urselbach entlanglaufen, allmählich ansteigend hoch zum Fuchstanz. Dort, auf halber Höhe, machen wir eine kurze Rast und wer möchte, kann dort einen Kaffee, Tee oder Punsch trinken, bevor wir weiter bis zum Gipfelpunkt auf 889 m marschieren. Oben, im verschneiten Winterwonder- land angekommen, kehren wir in den "Feldberghof" ein. Dort wird erstmals ein Büffet für 25,- Euro p.P. angeboten. Wer daran teilnehmen möchte, der muss sich dafür allerdings vorher anmelden. Ansonsten hoffen wir auch auf eine normale Bewirtung. Bitte aber auf alle Fälle zur Sicherheit auch eigene Verpflegung mitbringen. Über den Altkönig laufen wir dann wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt, der U-Bahn-Haltestelle Oberursel-Hohemark. Auf- wie Abstieg sind, mit nur einem Kilometer
Unterschied, fast gleich lang, freilich geht erstere Strecke mittleren Grades nur
bergan.
Ich freue mich auf Euer zahlreiches Erscheinen!


LEITUNG:
Hubert Michael R., Tel.: 0151 / 537.547.36

 

RÜCKFAHRTEN:
Abfahrten von dort jeweils um 16.03 h; 16.20 h, 16.33 h, 16.50 h ... usw.


VERPFLEGUNG:
Jeder selbst nach gusto, Einkehr ist nur am Feldberg selbst geplant, und nur im
eigenen Interesse unten am Waldausgang im Restaurant angedacht.


FAHRKARTEN:
Gruppentickets zu 5 Personen

 

Die Teilnahme an den Touren erfolgt auf eigene Gefahr ! Haftungsansprüche zu Lasten der Veranstalter werden ausdrücklich ausgeschlossen ! Der Teilnehmer erkennt das mit seiner Teilnahme an der Wanderung ausdrücklich an. Weitere Infos über uns.