Sa 03.12.2016 Wanderung im Maintal
von Ffm. nach Maintal-Hochstadt

TREFFPUNKT:
12:10 Uhr Frankfurt (Main) Hauptbahnhof vor dem Service-Point

HINFAHRT:
12:34 Uhr mit der Linie U5 vom Tiefbahnsteig, Ankunft 12:54 Uhr an der Haltestelle Frankfurt am Main "Sigmund-Freud-Straße"

WANDERSTRECKE:
Länge ca. 12 km
Wir wandern von der Haltestelle zunächst ein kleines Stück durch Preungesheim, später über Felder zum Heiligenstock, überqueren dort die Brücke und gehen kurz längs der Friedberger Landstraße, danach über Felder zur Berger Warte. Sollte der Untergrund sehr durchnässt sein, gehen wir dieses Ziel über den Lohrberg und Bergen (dann leider Asphalt) an. Von dort wandern wir auf gut befestigten Wegen mit bei entsprechendem Wetter sehr schönen Ausblicken über den Berger Rücken, den Buchenhorster Hof und den Diebsweg zur „Hohen Straße“ (eine alte Handelsstraße), der wir – später entlang der „Großen Loh“ und der „Kleinen Loh“ - folgen, bis uns der Weg abwärts nach Hochstadt führt, wo wir den kleinen, aber wenig kommerziellen (Vereins-)Weihnachtsmarkt vor der Kulisse der schönen Altstadt besuchen können, soweit entsprechendes Interesse besteht.

Wegen der doch recht kurzen und nicht anstrengenden Wanderstrecke und den möglicherweise niedrigen Temperaturen ist eine größere Pause unterwegs nicht vorgesehen. Wer es braucht, sollte sich ein wenig Verpflegung für den Weg mitbringen. Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es reichlich Essen und Trinken.
Eine Abschlussrast ist zwar nicht vorgesehen, kann aber bei entsprechendem Interesse und in Anbetracht des reichen gastronomischen Angebots in Hochstadt sicher improvisiert werden.

LEITUNG: Michael K. Handy: 015123645328

RÜCKFAHRT: ab Hochstadt Bürgerhaus X:52 Uhr, Umsteigen in Enkheim zur U4 zum Hbf  Ffm. X: 17 Uhr

FAHRKARTE:
einfache Fahrt Ffm. 2,80€
Maintal-Hochstadt nach Ffm. Einzelfahrt 4.65€
Gruppentageskarte Ziel: Maintal-Hochstadt (5 Personen) 15,80€ (lohnt sich also bereits ab drei Personen und beinhaltet auch die (Hin-)Fahrt innerhalb von Frankfurt)

 

Die Teilnahme an den Touren erfolgt auf eigene Gefahr ! Haftungsansprüche zu Lasten der Veranstalter werden ausdrücklich ausgeschlossen ! Der Teilnehmer erkennt das mit seiner Teilnahme an der Wanderung ausdrücklich an. Weitere Infos über uns.